Live im Center: Linda Hesse

27. Jun 2016

Live-Auftritt und Autogrammstunde am 16. Juli um 15 Uhr

Sprichwörter werden heute nicht mehr ganz so oft zitiert, dabei sind ihre Botschaften und Weisheiten aktueller denn je. Kostprobe gefällig?

„SEI EIN SONNENKIND, DEIN GANZES LEBEN

NUR WER SONNE HAT, KANN SONNE GEBEN“

Zugegeben, es fällt uns im Alltag manchmal schwer, für einen Moment innezuhalten und sich auf die wirklich wichtigen Dinge des Lebens zu besinnen. Doch genau für diesen Moment hat uns das Leben eine ganz  besondere und kostbare Muse geschenkt: Die Musik. Linda Hesse ist eine leidenschaftliche Botschafterin dieser Muse, vor allem der „Deutschsprachigen Musik“. Warum Deutsch: Weil es Linda wichtig ist, dass man ihre Texte versteht, dass man sie fühlen und nachvollziehen kann.

Linda Hesse hat eine Menge wärmender Sonnenstrahlen und positiver Energie in die Songs ihres aktuellen Albums „SONNENKIND“ gesteckt. „Noch immer so wie immer“ - die erste Single-Auskopplung - ist ein zu Herzen gehender Freundschaftssong.

Am 8. Juli  wird ihr neues Album „Sonnenkind“ erscheinen. Aus diesem Anlass wird Linda Hesse am 16. Juli um 15 Uhr zu einer Autogrammstunde im Halle Center Peißen erwartet, um das neue Album zu präsentieren

Linda Hesse, die im Jahr 2012 mit dem Song „Ich bin ja kein Mann“ ihren ersten großen Hit in Deutschland hatte. Seitdem hat sie zwei sehr erfolgreiche Alben veröffentlicht, den Publikumspreis „GOLDENE HENNE“ gewonnen, mehrere Radio-Awards abgeräumt und eine neue Herzensaufgabe übernommen, nämlich als Botschafterin der Kampagne „Mit aller Kraft gegen den Krebs“ für die Deutsche Krebshilfe.

Linda hat in den letzten 12 Monaten selbst erfahren müssen, was es bedeutet, plötzlich Abschied von lieben Menschen nehmen zu müssen, unerwartet und schmerzhaft. Sie hat sich dafür ihre persönliche Auszeit genommen und war für ihre Familie da.

Ihre Fans haben sie vermisst, doch jetzt ist sie zurück: mit unendlich viel Sonne im Herzen und neuen Songs. Ab sofort heißt es: Raus auf die Bühne, zusammen mit ihrer Band und endlich wieder „Sonne geben“!