Verkaufsoffener Sonntag am 18. Dezember

07. Dez 2011

Center Claus macht sonntags Überstunden

Der Mann mit dem Rauschbart macht jetzt Überstunden. Auch für die Besucher des Halle Centers in Peißen.  Am vierten Advent, 18. Dezember, freut sich Center Claus dort auf viele kleine und große Gäste. Das Einkaufszentrum an der Saarbrücker Straße ist,  wie auch im vergangenen Jahr, für einen entspannten Geschenke- und Einkaufsbummel von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Center Claus, ein enger Mitarbeiter des Weihnachtsmanns, hat sich für den großen Auftritt dieses Mal Verstärkung geholt und begrüßt die Gäste mit einem kuscheligen Rentier. Das Halle Center hat sich ebenfalls prächtig herausgeputzt und strahlt im Schein von romantischen Lichtern, Girlanden aus Tannengrün und glänzenden Christbaumkugeln.

Wer noch keine Ideen für gute Gaben zum Fest hat, wird hier sicher fündig. Es laden am 18. Dezember nicht nur alle Geschäfte, sondern auch die zahlreichen Stände in der Ladenstraße zum entspannten Bummeln und Geschenke-Aussuchen ein. Die Gastronomie öffnet bereits ab 12 Uhr.

Center Claus wird am verkaufsoffenen Sonntag in der Zeit von 13 bis 17 Uhr durch das Halle Center streifen und vor allem die kleinen Gäste überraschen. Natürlich hat der Herr mit dem Rauschebart die eine oder andere Überraschung parat. Auch für die Großen: So serviert er am 18. Dezember leckeren und wärmenden Glühwein.

Tanken/Waschen

Autofahrer können am verkaufsoffenen Sonntag den Service der Tankstelle und Waschstraße am Halle Center nutzen. Geöffnet ist die Tankstelle von 12 Uhr bis 19 Uhr, die Waschstraße von 9 bis 17 Uhr.

Extra-Busverkehr

Die OBS richtet am 18. Dezember einen Extra-Busverkehr ein: Die Buslinie 306 fährt ab 10:30 Uhr im 30-Minuten-Takt ab Hauptbahnhof über die üblichen Busstationen nach Peißen.