Victoria singt
Helenes Weihnachtslieder am 08.12.
Der Baum
zum Fest!
30.11.2018
Victoria singt
Helenes Weihnachtslieder am 08.12.

Der Mann mit dem Rauschbart macht jetzt Überstunden. Auch für die Besucher des Halle Centers: Kurz vor dem 2. Advent, am Samstag, 8. Dezember, freut sich Center Claus dort auf viele kleine und große Gäste. Center Claus, ein enger Mitarbeiter des Weihnachtsmanns, hat sich Verstärkung geholt und begrüßt ab 11 Uhr die Gäste mit einem kuscheligen Rentier. Center Claus wird durch das Halle Center streifen und vor allem die kleinen Besucher überraschen. Natürlich hat der Mann mit dem roten Mantel die eine oder andere Überraschung parat:

Auch für die Großen: So serviert er am 8. Dezember leckeren und wärmenden Glühwein.

Das Halle Center hat sich ebenfalls prächtig herausgeputzt und strahlt im Schein von romantischen Lichtern, Girlanden aus Tannengrün und glänzenden Christbaumkugeln. Wer noch keine Ideen für gute Gaben zum Fest hat, wird hier sicher fündig. Es laden am 8. Dezember nicht nur alle Geschäfte, sondern auch ein kleiner Weihnachtsmarkt in der Ladenstraße zum entspannten Bummeln und Geschenke-Aussuchen ein.

Um 14 Uhr können sich alle Gäste auf einen Live-Auftritt und die anschließende Autogrammstunde mit dem Helene Fischer Double Victoria freuen. Sie präsentiert natürlich auch die Helene Fischer-Weihnachtssongs.

30.11.2018
Der Baum
zum Fest!

Auf dem Parkplatz des Halle Centers findet der große Weihnachtsbaumverkauf statt. Bis zum 24.12. bietet die Fasanerie Doberstau täglich von 9.30 Uhr bis 19 Uhr eine große Auswahl frisch geschlagener Nordmanntannen, Blaufichten und anderer Baumarten an.

Freundliche Verkäufer beraten gerne und verpacken den gekauften Weihnachtsbaum auf Wunsch mit einem Netz für einen besseren Transport nach Hause.

 

Es weihnachtet
im Halle Center Peißen
Ente gut -
alles gut!
24.11.2018
Es weihnachtet
im Halle Center Peißen

Zu Weihnachten rieselt vielleicht der Schnee. Wahrscheinlich liegen Geschenke unter dem Tannenbaum, über die sich Jung und Alt dann hoffentlich freuen. Sicher lockt ein leckeres Mahl an den festlich gedeckten Tisch. Ganz bestimmt aber gibt es vorher die aufregend-schöne Adventszeit mit all den Vorbereitungen für rundum gelungene Feiertage zum Fest der Liebe. Jetzt wird geschmückt und dekoriert, geschrubbt und poliert, ausgesucht und eingekauft, damit zur schönsten Zeit des Jahres alles strahlt.

Weihnachten ist nicht mehr fern, da streift sich auch das Halle Center sein Festkleid über. Das Einkaufszentrum in der Saarbrücker Straße hat sich prächtig herausgeputzt und strahlt im Schein von romantischen Lichtern, glitzernden Girlanden aus Tannengrün und glänzenden Christbaumkugeln. Der Geist der Weihnacht kehrt ein…

Vom 26. November bis 24. Dezember lädt es unter dem Motto „Ho! Ho! Oh!“/mit einem fröhlichen „Ho-Ho“ zum vorweihnachtlichen Shoppingvergnügen mit vielen Extra Angeboten, Veranstaltungen, Geschenken und guten Ideen ein.

 

24.11.2018
Ente gut -
alles gut!

Im Halle Center ist „Ente gut, alles gut“

„Gans“ ernst gemeint und überhaupt keine (Zeitungs-)Ente: In diesem Jahr gibt es im Halle Center 100 Enten zu gewinnen, die dann an den Festtagen daheim auf die schön gedeckte Tafel kommen könnten. Das Center wird dafür zu „Entenhausen“.

In diesem Jahr haben Besucher und Kunden vom 26. November bis zum 1. Dezember die Möglichkeit, an einem Gewinnspiel teilzunehmen und mit etwas Glück einen der 100 tiefgefrorenen Federvieh-Vertreter zu gewinnen. Dafür müssen sie nur eine Gewinnspielkarte ausfüllen und in die bereitgestellte Losbox im Halle Center werfen. Alle, die dann das große Los gezogen haben, werden schriftlich informiert und können den künftigen Braten dann schon fast riechen. Frei nach dem Motto „Ente gut, alles gut.“

Neben der Gans gehört wohl die Ente zu den beliebtesten Gerichten zu Weihnachten. Klassisch gefüllt mit Äpfeln oder Backpflaumen, dazu Rotkohl und Kartoffelklöße, oder auch als Ente in Orangensauce steht sie Weihnachten oben auf der „Hitliste“.

Black Shopping
Days
Maschine macht
Musik „Alle Winter wieder“
14.11.2018
Black Shopping
Days

Am 23. und 24. November mit Coupons sparen!

Im Halle Center muss am 23. und 24. November niemand Schwarz sehen, was die Preise betrifft. Das Einkaufszentrum lädt zu den „Black Shopping Days“ mit einer Fülle von Sonderangeboten und Rabatten in verschiedenen Geschäften. Dafür werden an beiden Tagen im Center entsprechende Coupon Flyer an die Kunden verteilt – und zwar über die Werbung in der Tageszeitung wie auch am 23. und 24. November von Hostessen direkt im Center.

Da heißt es dann zugreifen, Coupons einlösen – und sparen!

06.11.2018
Maschine macht
Musik „Alle Winter wieder“

Das passt zur Jahreszeit: „Alle Winter wieder“ hat Dieter „Maschine“ Birr, sein neues Album genannt. Der Ex- Puhdy stellt es am 17. November um 15 Uhr im Rahmen einer
Autogrammstunde im Halle Center Peißen vor. Nicht zum ersten Mal übrigens, dass die kalte Jahreszeit für den Musiker Dreh- und Angelpunkt erfolgreicher, ergreifender Longplayer wurde.

47 Jahre lang war „Maschine“ Kopf und Herz der Puhdys, mit der Kultband hat er 20 Millionen Tonträger verkauft, über 5.000 Konzerte gespielt und den „Echo“ fürs Lebenswerk erhalten. Seit 2016 wandelt er auf Solopfaden und meldet sich jetzt mit neuen Tönen zurück. Mit „Alle Winter wieder“ hat er das alte Genre „Konzeptwerk“ gründlich entstaubt
und ein in sich abgeschlossenes „Jahreszeitenalbum“ geschrieben: Deutschrock trifft Besinnlichkeit, winterliche Stimmung trifft Weihnachtsballade, Emotionalität trifft Tiefgang. „Zwölf sehr berührende und dennoch kitschfreie Songs“ werden versprochen.

Die neuen Titel folgen nicht der Logik einer Handlung, sondern dem Lauf und den Aspekten der „fünften Jahreszeit“ in unserem Kulturkreis. Es geht um den Dezember vom Advent über Heiligabend bis Silvester. Mit allen dafür typischen Freuden, Ängsten, Nachdenklichkeiten und Klischees. Gerade von letzteren hat die Weihnachtszeit ja durchaus
reichlich. Daher gibt es nicht wenige, die das Ganze von vornherein komplett ablehnen. Andere lassen sich zum Klang von „Weihnachten in Familie“ bedingungs- und kritiklos in die Seligkeit hineinfallen. Maschine, dessen letzte zwei Soloalben in den Top 20 landeten, bedient die Mehrheiten dazwischen. Die sich nicht von jedem Kitsch einlullen
lassen, vom Kaufrausch eher genervt sind, aber nichts gegen Familie und Zuhause, gegen Harmonie und Herzlichkeit haben. Er weiß, dass alle den Winter und die besinnlichen Momente in den stillen Abendstunden mögen. Und er bezieht auch jene ein, die nicht an der Gemütlichkeit unterm Baum teilhaben können. Die „Matrosen draußen
auf dem Meer“ zum Beispiel. Ihnen entrichtet Maschine gemeinsam mit Kerstin Ott, der „Frau, die immer lacht“ einen beschwingten Gruß. Mit augenzwinkerndem Humor geht es im Duett mit dem Leipziger Prinzen Tobias Künzel um die Nöte beim Schenken. Und weil sich die Adventszeit bekanntlich bis zum Jahresende zieht, gibt es auch ein zünftiges Stück zum großen Finale: „Wir nehmen uns in die Arme und das Feuerwerk beginnt“.