Stoffmarkt
Holland kommt am Freitag, 22. März
Fashion-Show
bei Miss Fischer am 16. März
12.03.2019
Stoffmarkt
Holland kommt am Freitag, 22. März

Großer Markt kommt mit 140 Ständen
Im Halle Center flattern Stoffe am laufenden Meter

Der Stoff, aus dem die Träume sind, flattert am 22. März ins Halle Center Peißen. Ob für neue Kleider, Gardinen, ob für eine selbstgenähte Patchworkdecke oder ein aufgehübschtes Sofa – beim „Stoffmarkt Holland“ bleibt an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr wohl kein Wunsch offen. 140 Markstände bieten auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums jede Menge und meterweise Neuheiten in Sachen „Stoff und Zubehör“. Damen-, Herren- und Kinderbekleidungsstoffe, Patchwork-, Quilt- und Gardinenstoffe, Deko- und Polsterstoffe, Heimtextilien, Stoffe für Freizeit und Beruf, Kurzwaren, wie Knöpfe, Reißverschlüsse, Gummibänder, Nähgarne und Schnittmuster sind im Angebot der Profis, die seit über zehn Jahren durch die Städte touren. Auch im Halle Center haben die Lieferanten für Amateure und Profis bereits in den vergangen Jahren ihr üppiges Sortiment präsentiert. Die bunte Warenwelt soll auch dieses Mal Treffpunkt für kreative Menschen sein, die gern selbst nähen oder ihre Vorräte an Nähbedarf wieder einmal ergänzen möchten. Selber nähen ist Trend und längst nicht mehr als altmodisch verpönt. Tapfere Schneiderlein wissen schließlich zu schätzen, dass Selbstgemachtes nicht nur auf Figur „sitzt“ und ein „maßgeschneidertes“ Hobby ist, sondern auch dem Geldbeutel bestens „passt“.

09.03.2019
Fashion-Show
bei Miss Fischer am 16. März

MISS Fischer lädt ein zur Fashion-Show am Samstag, 16.03.2019.

Was es Neues gibt und was Frau sicher noch unbedingt zum Anziehen braucht, zeigt sich jetzt bei Miss Fischer im Halle Center Peißen.

Aktuelle Modetrends und günstige Angebote präsentiert Miss Fischer um 11, 13 und 15 Uhr, wenn Models in modischen Outfits auf dem Laufsteg den Frühling einläuten.

 

Ross Antony
präsentiert "Schlager lügen nicht"!
Wonneproppen
2019 gesucht
08.03.2019
Ross Antony
präsentiert "Schlager lügen nicht"!

Garant für gute Laune kommt mit neuer CD ins Halle Center

Gefeierter Popstar mit der Gruppe Bro‘Sis, Musical-Darsteller, Kinderbuchautor oder Moderator eigener TV-Shows. – Ross Antony ist ein Entertainer par excellence und Garant für gute Laune. Das beweist er auch auf seiner neuen CD, die er „Schlager lügen nicht“ genannt hat. Anstecken lassen von seinem Temperament können sich die Besucher des Halle Centers Peißen, wenn der Siegburger mit den britischen Wurzeln dort am 9. März von 11 bis 12 Uhr zur musikalischen Autogrammstunde anlässlich des Album Starts bittet.

Auf allen Kanälen zu Hause, sicher in vielen künstlerischen Fahrwassern, Antony liebt es einfach, sein Publikum zu unterhalten. Singend und tanzend versprüht der gebürtige Engländer jede Menge Spaß und Emotionen. Egal, ob in bunten, glitzernden Anzügen oder im Schottenrock… Seit 2013 ist Ross Antony im Deutschen Schlager angekommen und hier mittlerweile auch nicht mehr wegzudenken. Er moderiert seine eigenen TV-Shows, ist präsent auf allen Bühnen des Landes, tummelt sich regelmäßig in den oberen Regionen der Charts und veröffentlicht am 8. März sein mittlerweile fünftes Schlageralbum.

Dass man in der Öffentlichkeit – und vor allem als Paradiesvogel – manchmal auch ein dickes Federkleid braucht, ist eine Kehrseite der Medaille. Keiner weiß das so gut wie Ross Antony. In seinem Leben hat er so manche berufliche wie private Hürde nehmen und so manchen Gegenwind überstehen müssen. Im September 2018 ging für ihn ein ganz großer Traum in Erfüllung: Ross wurde vom Publikum als „Entertainer des Jahres“ mit der „Goldenen Henne“ ausgezeichnet. Daher war es ihm auch eine besondere Herzensangelegenheit, die deutschsprachige Version des Gloria Gaynor-Klassikers „I am what I am“ für sein neues Album zu singen. „Ich freue mich so sehr ‚Ich bin, was ich bin’ der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dieser Song drückt perfekt aus, wie ich mich fühle und wie ich lebe. Und möchte mit dieser Hymne die Menschen inspirieren, das Gleiche zu tun: ihren eigenen Weg zu gehen, sich dafür nicht zu entschuldigen und stolz darauf zu sein, wer sie sind und wie sie sind. Man kann lernen sich selbst zu lieben, zu respektieren und dieses Gefühl weiterzugeben. Das alles steckt in dem Titel, auf den ich unfassbar stolz bin – und man kann natürlich richtig toll dazu abtanzen!“

Neben „Ich bin, was ich bin“ finden sich 14 weitere Kracher auf dem neuen Werk. Mit Hits wie „Fiesta Mexicana“, „Volare“, „Ich bin verliebt in die Liebe“, „Anita“ „Que sera“„.“1000 und 1 Nacht (Tausendmal berührt)“, „Xanadu“ oder natürlich „Tränen lügen nicht“ ist Partyfeeling garantiert. Dass die ruhigeren Töne nicht zu kurz kommen, dafür sorgt die deutsche Version des Ronan Keating-Klassikers „When you say nothing at all“ („Du brauchst nicht mal ein Wort“), der als Bonustitel auf dem Album enthalten ist.

05.03.2019
Wonneproppen
2019 gesucht

Es ist wieder soweit.

Die Suche nach dem niedlichsten Baby, das im vergangenen Jahr geboren wurde, hat begonnen:

Bis zum 24. April können Sie Ihren kleinen Sonnenschein in der Filiale des Fotoateliers europafoto Großwendt kostenlos fotografieren lassen und sich um den Titel „Wonneproppen 2018“ bewerben.

europafoto Großwendt GmbH (ehem. Hallesche Fotoatelier):

Alter Markt 3, 06108 Halle (Stadtmitte)
Mo.-Fr. 9 – 18 Uhr, Sa. 9.30 – 13 Uhr

Besuchen Sie vom 7. bis 9. März auch unser Fotostudio im Halle Center Peißen.

 

Nicht vergessen
Am 8. März ist Frauentag!
Wonneproppen
Mobiles Wonneproppen-Fotostudio
04.03.2019
Nicht vergessen
Am 8. März ist Frauentag!

Wir wünschen einen spritzigen Frauentag!

Der Frauentag hat Tradition. Deshalb sagen auch wir Dankeschön und verteilen am Freitag, 8. März an unsere weiblichen Besucherinnen 1.000 Piccolo-Flaschen Sekt.

Herzlichen Glückwunsch!

04.03.2019
Wonneproppen
Mobiles Wonneproppen-Fotostudio

Gesucht werden die „Wonneproppen 2019″

Von Donnerstag, 7. März bis Samstag, 9. März.2019 wird auch ein mobiles „Wonneproppen-Fotostudio“ im Halle Center Peißen zur Verfügung stehen.

Öffnungszeiten:

Donnerstag + Freitag: 14 – 18 Uhr

Samstag: 10 – 18 Uhr

Einzige Teilnahmebedingungen sind: der neue Erdenbürger bzw. seine Eltern müssen aus Halle oder der Umgebung stammen und der Wonneproppen muss zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2018 das Licht der Welt erblickt haben.

Alle Wonneproppen-Fotos werden dann vom 13. bis 18. Mai in der Ladenstraße an großen Fotowänden ausgestellt und dann kann auch abgestimmt werden.

Zur Wonneproppen Abschluss-Party am 25. Mai wird dann das große Geheimnis um den Wonneproppen 2019 gelüftet.

Seite 3 von 10